StartseitePortalSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Kleiner Kalender

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   05.02.17 14:20

04.02.2017

Danke-einem-Briefträger-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Danke-einem-Briefträger-Tag findet am 04. Februar 2017 statt. Dieser Tag bietet die Chance, dem Briefträger für die Ausübung seines Job zu danken. Dabei spielt es ausnahmsweise mal keine Rolle, ob er immer schöne Grußkarten oder aber nur Werbebriefe und Rechnungen bringt.

Der Briefträger ist fast jeden Tag der Woche an den unterschiedlichsten Orten unterwegs und stellt pünktlich und zuverlässig die Post zu - das ist schon mal einen Dank wert, vor allem, da bei manchem Wetter ja wirklich niemand draußen unterwegs sein will. Wer an diesem Tag eine Postfiliale besucht, darf auch dort seinen Dank loswerden - vielleicht ja sogar mit einer speziellen Grußkarte.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Eis-zum-Frühstück-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Eis-zum-Frühstück-Tag findet am 04. Februar 2017 statt. Erfunden wurde dieser Tag in den 1960er-Jahren von Florence Rappaport aus Rochester im US-amerikanischen Bundesstaat New York. Zwei ihrer sechs Kinder klagten über die Kälte und inspirierten sie damit, an einem winterlichen Morgen Eiscreme zum Frühstück zu servieren.

Vermutlich wurde der Tag 1966 erfunden, da Rochester in diesem Jahr von einem großen Schneesturm getroffen wurde. Inzwischen wird der Tag in vielen Ländern der Welt begangen, an dem traditionell Eiscreme zum Frühstück gegessen wird. Der Tag wird jährlich am ersten Samstag im Februar begangen.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Erzeuge-ein-Vakuum-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Erzeuge-ein-Vakuum-Tag wird veranstaltet am 04. Februar 2017. Der Tag wurde im Jahr 2005 von US-amerikanischen Physik-Studenten eingeführt. Das Wort Vakuum bedeutet "weitgehend leerer Raum", also die Abwesenheit von Materie. Zur Erzeugung eines Vakuums ist insbesondere wichtig, Gas aus dem Volumen zu entfernen. Ist der verbleibende Gasdruck nur deutlich geringer als der atmosphärische Druck, spricht man korrekterweise nicht von einem Vakuum, sondern von vermindertem oder reduziertem Druck, oder einem Unterdruck.

In der Umgangssprache spricht man von Vakuum bei einem weitgehend luftleeren Raum. Auch die Technik und klassische Physik verwenden den Ausdruck in diesem Sinne: Vakuum bezeichnet den Zustand eines Gases in einem Volumen bei einem Druck, der deutlich geringer ist als der Atmosphärendruck bei Normalbedingungen. Bei extrem niedrigem Absolutdruck spricht man von Hochvakuum.

Der Druck ist ein Maß für den Widerstand, den Materie einer Verkleinerung des zur Verfügung stehenden Raumes entgegensetzt. Druck ist eine intensive, skalare physikalische Größe mit der SI-Einheit Pascal. Druck kann in den meisten Fällen mit dem Quotienten aus Kraft F und Fläche A gleichgesetzt werden.

Der Luftdruck an einem beliebigen Ort der Erdatmosphäre ist der hydrostatische Druck der Luft, der an diesem Ort herrscht. Dieser Druck entsteht durch die Gewichtskraft der Luftsäule, die auf der Erdoberfläche oder einem sich auf ihr befindlichen Körper steht. (Mit Material von: Wikipedia)

Der Text "Erzeuge-ein-Vakuum-Tag" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Rosa-Parks-Tag 2017 (USA)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Rosa-Parks-Tag findet am 04. Februar 2017 statt. Dieser Tag ist ein US-amerikanischer Feiertag, der am 4. Februar oder 1. Dezember zu Ehren der Bürgerrechtsführerin Rosa Parks gefeiert wird. Der Tag wurde von der California State Legislature erstellt und erstmals im Februar 2000 begangen.

Rosa Louise Parks war eine US-amerikanische Bürgerrechtlerin. Die Afroamerikanerin wurde am 1. Dezember 1955 in Montgomery, Alabama verhaftet, weil sie sich weigerte, ihren Sitzplatz im Bus für einen weißen Fahrgast zu räumen. Dies löste den Montgomery Bus Boycott aus.

Der Montgomery Bus Boycott war ein Protest der schwarzen Bürgerrechtsbewegung in Montgomery gegen die Politik der Segregation und Rassentrennung, der von Dezember 1955 bis Dezember 1956 anhielt. (Mit Material von: Wikipedia)

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Weltkrebstag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Am 04. Februar 2017 soll mit dem Weltkrebstag eine der häufigsten Todesursachen in das Bewusstsein der Bevölkerung rücken. An diesem Tag stehen die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen im Mittelpunkt. Ausgerufen wurde der Aktionstag 2007 von der Welt-Krebsorganisation UICC. Jährlich beteiligen sich verschiedene Mitgliedsorganisationen an verschiedenen Aktionen. Ihre Bemühungen zielen darauf ab, über Themen rund um die Krankheit Krebs zu informieren.

Am Weltkrebstag geht es Gesundheitsorganisationen, Unternehmen sowie öffentlichen Institutionen in erster Linie um die Aufklärung und Beseitigung von Halbwissen. Hierfür werden Projekte durchgeführt an denen häufig auch Prominente mitwirken. Diese werben vor allem für die regelmäßige Krebsvorsorge. Je früher eine Krebserkrankung diagnostiziert werden kann, desto besser sind die Aussichten auf eine Heilung. Nach Angaben der UICC erkranken weltweit jährlich über 12 Millionen Menschen an Krebs und etwa 8 Millionen sterben an den Folgen. In Deutschland erkranken etwa 2000 Kinder im Jahr an Krebs, Leukämie zählt hierbei zu den häufigsten Krebsarten.

Der Schwerpunkt bei der Bekämpfung von Wissenslücken und Fehlinformationen liegt am Weltkrebstag auf folgenden vier Mythen: Krebs ist ein Thema, über das nicht geredet werden muss; es gibt keine Warnzeichen, an denen eine Krebserkennung frühzeitig zu erkennen ist; gegen Krebs kann nichts unternommen werden; bei einer Krebserkrankung gibt es keinen Anspruch auf Hilfe. Diese und andere Fehlinformationen versuchen die Helfer am Weltkrebstag durch Aufklärung zu berichtigen, denn jeder Mensch ist während seines Lebens direkt oder indirekt von Krebs betroffen.

Unter Krebs wird eine bösartige Neubildung von Gewebe verstanden, auch Tumor genannt. Die Krebszellen entstehen, wenn sich Abschnitte der Gene irreparabel verändern und dadurch die Erbinformation verfälscht wird. Die Gefahr hierbei ist, dass diese Krebszellen immun gegen wachstumshemmende Signale sind, sich eigenständig teilen und damit vermehren. Sie sind dadurch in der Lage, benachbartes Gewebe zu befallen und auch an entfernten Stellen im Körper Tochtergeschwülste, sogenannte Metastasen, zu bilden.

Der Text "Weltkrebstag" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   05.02.17 14:25

05.02.2017

Hast-du-gepupst?-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
"Hast du gepupst?" lautet die Frage für den 05. Februar 2017, denn es ist Hast-du-gepupst?-Tag. An diesem Tag soll sich mit einem gesellschaftlichen Tabuthema auseinandergesetzt werden: Dem Pupsen. Bastian Melnyk hat diesen Tag im Jahr 2006 ausgerufen. In der Gesellschaft gehen die Meinungen weit auseinander: Sehen manche Menschen das öffentliche Pupsen als Respektlosigkeit an, halten andere das ungenierte Furzen im Kreise von Familie und Freunden für ein Zeichen von Wohlbefinden und Vertrautheit. Der Hast-du-gepupst?-Tag ist der ideale Anlass, sich mit diesem Thema zu beschäftigen und sich dem oft verdrängten Phänomen der eigenen Existenz bewusst zu werden.

Als Flatulenz oder Blähung wird das Entweichen von Darmgasen verstanden. Lebensmittel wie Zwiebeln, Kohl oder Hühnereier erhöhen die Wahrscheinlichkeit auf dieses Entweichen, also das Pupsen oder Furzen. Lebensmittelunverträglichkeiten, wie die Laktoseintoleranz, führen ebenfalls zu verstärkten Blähungen. Pupsen ist mehr oder weniger geräuschvoll - je nach Anspannung des Schließmuskels der Analöffnung und Geschwindigkeit sowie Volumen des austretenden Gases. Obst und Gemüse töten Bakterien in der Darmflora ab und können Blähungen reduzieren. Auch beim Geschlechtsverkehr kann es zu einem geräuschvollen Entweichen von Luft aus der Vagina kommen - umgangssprachlich oft als "Mumu-Furz" bezeichnet. Beim Sex in die Vagina gedrückte Luft entweicht dabei geruchsneutral. Beiden Parteien kann dies unangenehm sein, braucht es aber nicht. Deshalb soll sich am Hast-du-gepupst-Tag auch mit dieser Art von Pupsen auseinandergesetzt werden.

Furzen muss übrigens nicht immer ungewollt stattfinden: Sogenannte Kunstfurzer sind Menschen, welche die Töne ihrer austretenden Darmgase so kontrolliert variieren können, dass sie Melodien und Akkorde "nachfurzen" können. Als Event mag dies für Lacher sorgen, im Allgemeinen gilt es jedoch als unangebracht, in der Öffentlichkeit "einen fahren zu lassen". Flatulenzen bestehen meist aus Methan oder anderen Gär- und Faulgasen, weshalb sie häufig als übel riechend empfunden werden. Der Benimm-Ratgeber Knigge rät deshalb, rechtzeitig den Raum zu verlassen oder diesem natürlichen Vorgang entsprechend vorzubeugen. Darmgase, die beim normalen Verdauungsvorgang entstehen, gelangen größtenteils in die Blutbahn und verlassen den Körper über die Atmung. Nur der Überschuss wird rektal und damit nicht mehr geruchsneutral ausgestoßen.

Der Text "Hast-du-gepupst?-Tag" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Nationaltag des Schokoladenfondues 2017 (USA)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Nationaltag des Schokoladenfondues wird am 05. Februar 2017 begangen. An diesem Tag werden am besten Freunde und Bekannte eingeladen und dann wird ein riesiges Schokoladenfondue veranstaltet. Dabei kann dann nicht nur Obst in warme Schokolade getunkt werden, sondern auch Kekse oder Marshmallows. Zum Verfeinern der Schokolade kann Sahne oder ein Schuss Orangensaft dazugegeben werden.

Besonders beliebtes Obst für ein Schokoladenfondue sind Erdbeeren, Himbeeren, saure Äpfel, Weintrauben, Ananas, Bananen, Mangos, Kiwi und Clementinen. Nach dem Dippen können beispielsweise Mandeln, Kokosflocken oder Zuckerstreusel über die noch flüssige Schokolade geschüttet werden. Als Schokolade kann Vollmilch- oder Zartbitterschokolade verwendet werden, aber auch weiße Schokolade eignet sich sehr gut, um den Nationaltag des Schokoladenfondues zu feiern.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Tag der Meteorologen 2017 (USA)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Tag der Meteorologen wird am 05. Februar 2017 gefeiert. Vor allem wird der Tag der Meteorologen in den USA gefeiert, aber Meteorologen aus aller Welt soll das natürlich nicht davon abhalten, sich an diesem Tag trotzdem feiern zu lassen. Genau genommen ehrt der Tag übrigens nicht nur Meteorologen, sondern alle Menschen, die beruflich etwas mit dem Wetter zu tun haben. Dazu zählen zum Beispiel auch sogenannte "storm spotters", also diejenigen, die Stürme beobachten oder verfolgen.

Als Datum wurde der 5. Februar gewählt, da es sich dabei um den Geburtstag von John Jeffries handelt, einem der ersten täglichen Wetterbeobachter der USA. Jeffries, der Arzt war und außerdem als Luftfahrtpionier galt, startete seine Aufzeichnungen im Jahr 1774. 1784 stieg er in London mit einem Ballon auf machte von dort aus die weltweit ersten gezielten meteorologischen Beobachtungen.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Welt-Nutella-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Welt-Nutella-Tag wird am 05. Februar 2017 veranstaltet. Dieser Tag wurde 2007 nicht von Ferrero, sondern von einem echten Nutella-Fan ausgerufen. Die US-Amerikanerin Sara Rosso aß bei einem Aufenthalt in Italien erstmalig die Schokoladen-Nougat-Creme und kam von dem süßen Brotaufstrich nicht mehr los. Rosso rief den Welt-Nutella-Tag ins Leben, um Nutella besonders kreativ zu feiern. Dazu sammelte sie gemeinsam mich Michelle Fabio über 700 Rezepte, die alle Nutella als Zutat aufweisen.

Eine Begründung für die Datumswahl des "World Nutella Day" liefert Rosso nicht. Stattdessen durfte sie sich mit einer Abmahnung durch Ferrero auseinandersetzen, da der Konzern den Welt-Nutella-Tag inklusive passender Webseite scheinbar weniger positiv aufnahm, als die Nutella-Fans weltweit. Die Nutella-Fans weltweit unterstützten Rosso gegen Ferrero, sodass der Konzern 2015 einlenkte und den Nutella-Tag seitdem auch selbst unterstützt. Übrigens: Ein französisches Gericht verbot Eltern ihr Kind Nutella zu nennen. Alle Nutella-Liebhaber, die also am 5. Februar ein Kind bekommen, sollten sich eine andere Möglichkeit ausdenken, den Welt-Nutella-Tag zu feiern - Nutella essen zum Beispiel.

Der Text "Welt-Nutella-Tag" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   06.02.17 11:51

06.02.2017

Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Mit dem internationalen Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung wird am 06. Februar 2017 auf die Menschenrechtsverletzungen an Frauen aufmerksam gemacht. Der Aktionstag wurde 2004 zur Erinnerung an die kulturell verankerte Beschneidung weiblicher Genitalien von der First Lady von Nigeria, Stella Obasanjo, ausgerufen. Die Menschenrechtskommission der Vereinten Nationen (UNO) erklärte ihn schließlich zum internationalen Gedenktag.

Mit der Beschneidung weiblicher Genitalien, die auch Mädchenbeschneidung oder Frauenbeschneidung genannt wird, sind alle Praktiken gemeint, bei denen weibliche Geschlechtsteile (Klitoris und/oder Schamlippen) teilweise oder ganz entfernt werden. Diese Eingriffe werden an Menschen vom Säuglings- bis ins Erwachsenenalter ausgeführt. Fast immer finden sie vor Beginn oder während der Pubertät statt.

Die Beschneidung wird ohne medizinische Gründe durchgeführt. Fast immer ist sie mit starken Schmerzen verbunden und kann schwere körperliche und psychische Schäden verursachen. Die Frauenbeschneidung wird weltweit aufgrund ihrer weitreichenden Folgen für Körper und Seele der betroffenen Mädchen und Frauen kritisiert. Meist üben Menschen- und Frauenrechtsorganisationen diese Kritik, aber auch zahlreiche staatliche Organisationen beziehen öffentlich gegen die Beschneidung Stellung und stufen sie als Verletzung des Menschenrechtes auf körperliche Unversehrtheit ein.

Frauenbeschneidungen sind nach dem Strafrecht vieler Staaten eine Straftat. Durchgeführt wird sie vor allem in Afrika. Nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Jahr 2008 sind weltweit zwischen 100 und 140 Millionen Frauen und Mädchen an den Genitalien beschnitten. In Afrika sind in jedem Jahr rund drei Millionen Mädchen von den Eingriffen bedroht. (Mit Material von: Wikipedia)

Der Text "Internationaler Tag gegen Genitalverstümmelung" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Tag der Samen 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Tag der Samen wird begangen am 06. Februar 2017. Die Samen sind ein indigenes Volk im Norden Fennoskandinaviens. Ihr Siedlungsgebiet reicht im Süden bis zur schwedischen Gemeinde Idre in der Provinz Dalarnas län. Die ursprünglichen Sprachen der Samen gehören zur Familie der uralischen Sprachen, sind also mit dem Finnischen, Ungarischen und Samojedischen verwandt.

Indigene Völker oder autochthone Völker sind nach einer international gebräuchlichen Definition marginalisierte Bevölkerungsgruppen, die Nachkommen einer Bevölkerung sind, die vor der Eroberung, Kolonisation oder der Gründung eines Staates durch andere Völker in einer Region lebte, die sich bis heute als eigenständiges Volk verstehen und ihre eigenen sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Institutionen beibehalten haben.

In der modernen nordischen Literatur wurde das Wort Same erstmals 1960 verwendet. Bis dahin wurde ausschließlich der Begriff Lappe verwendet. Erst in den 1970er-Jahren setzte sich immer mehr die Eigenbezeichnung Sámi durch, die heute offiziell verwendet wird. Der veraltete Begriff Lappe wird von manchen Samen als herabsetzend angesehen.

Der finnische Geologe Wilhelm Ramsay führte den Begriff Fennoskandinavien 1898 ein und begründete die Abgrenzung des Gebiets mit seiner geologisch-geographischen Einheit. Gemeint ist die Halbinsel, die durch Nord- und Ostsee sowie durch die Linie "Finnischer Meerbusen - Ladogasee - Onegasee - Weißes Meer" vom übrigen europäischen Festland abgegrenzt ist. Alternativ zu diesem historisch gewachsenen und in Skandinavien gängigen Begriff wird in moderner Zeit oft Baltischer Schild verwendet. (Mit Material von: Wikipedia)

Der Text "Tag der Samen" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Ronald-Reagan-Tag 2017 (USA)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Ronald-Reagan-Tag wird am 06. Februar 2017 veranstaltet. Dieser Tag dient der Anerkennung von Ronald Reagan und findet seit 2011 jedes Jahr im US-Bundesstaat Kalifornien statt. Der Staat wurde für die Feier gewählt, da Reagan dort von 1967 bis 1975 Gouverneur war. Der Ronald-Reagan-Tag wurde außerdem zum Staatsfeiertag im Bundesstaat Wisconsin erklärt.

Ronald Wilson Reagan war von 1981 bis 1989 der 40. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Er stammte ursprünglich aus ärmlichen Verhältnissen. Am 30. März 1981 wurde Reagan bei einem Attentat verletzt. Der Attentäter John Hinckley, Jr. wurde im Juni 1982 von einem Gericht in Washington für unzurechnungsfähig erklärt. Reagan kehrte am 25. April 1981 ins Weiße Haus zurück.

Im November 1994 wandte sich Reagan in einem persönlichen Brief an die US-Bevölkerung und informierte diese über die bei ihm diagnostizierte Alzheimer-Krankheit. Am 5. Juni 2004 starb Ronald Reagan zu Hause in Bel Air im Alter von 93 Jahren an einer Lungenentzündung. Der Ronald-Reagan-Tag soll an ihn und seine Leistungen erinnern.

Der Text "Ronald-Reagan-Tag" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   08.02.17 10:56

07.02.2017

Ballett-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Ballett-Tag wird am 07. Februar 2017 gefeiert. An diesem Tag kann beispielsweise eine Ballett-Aufführung besucht werden. Alternativ eignet sich der Tag auch die beim Ballett so wichtige gerade Haltung zu trainieren und dem eigenen Rücken damit noch etwas Gutes zu tun.

Beim Ballett handelt es sich um einen klassischen Tanz, der zu klassischer Musik meist auf einer Bühne stattfindet. Ballett kann allerdings auch zu moderner Musik getanzt werden. Um die klassische Balletttechnik zu erlernen, ist ein jahrelanges und vor allem tägliches Training notwendig, das idealerweise in früher Kindheit beginnt.

Aufgrund der Ursprünge des Balletts in Frankreich und Italien, sind die Begriffe im Ballett überwiegend in der französischen Sprache. Im Ballett existieren sechs Fußpositionen. Auch für Kopf und Arme gibt es bestimmte standardisierte Positionen. Am Tag des Balletts kann beispielsweise ein Glossar der Ballettsprache gelesen werden.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Safer Internet Day 2017 (Europa)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Safer Internet Day 2017 findet am 07. Februar 2017 statt. Der Aktionstag rückt das Thema Sicherheit im Internet und in den neuen Medien in den Fokus. Dabei soll die Sensibilität für das Thema "Sicheres Internet" gefördert und Menschen aller Altersgruppen dazu zu bewegt werden, der Sicherheit im Internet mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Der Safer Internet Day (kurz SID) geht auf die Initiative der Europäischen Union und des europäischen Netzwerkes der EU, INSAFE (Internet Safety for Europe), zurück. INSAFE hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Sicherheit im lnternet zu erhöhen. Mitglieder im Netzwerk sind die einzelnen Initiativen in den europäischen Staaten - in Deutschland beispielsweise "klicksafe". Der erste Safer Internet Day wurde 2004 veranstaltet.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Schick-einem-Freund-eine-Karte-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Schick-einem-Freund-eine-Karte-Tag wird am 07. Februar 2017 gefeiert. An diesem Tag soll man einem Freund eine Karte schicken, um in Kontakt zu bleiben. Der Tag wurde von einem Grußkartenhersteller erfunden. Ob es sich um eine gekaufte oder selbst gebastelte Karte handelt, spielt keine Rolle - der Gedanke zählt.

Vor allem macht es Sinn, an diesem Tag eine Karte an einen Freund zu schicken, mit dem man schon längere Zeit keinen Kontakt mehr hatte. Aber sicher auch nahestehende Freunde werden sich über eine Überraschung im Briefkasten freuen, bei der es sich nicht nur um Werbung und Rechnungen handelt. Am Schick-einem-Freund-eine-Karte-Tag können übrigens auch mehrere Karten an mehrere Freunde verschickt werden - oder an jene Menschen, die noch zu Freunden werden sollen.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Winke-deinem-Nachbarn-mit-allen-Fingern-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Eine gute Gelegenheit, die Nachbarn mal wieder lebhaft zu grüßen, bietet am 07. Februar 2017 der Winke-deinen-Nachbarn-mit-allen-Fingern-Tag. Diese etwas sperrige, aber ausführliche Bezeichnung soll verdeutlichen, dass zaghafte und möglicherweise negativ behaftete, mit nur einem Finger vollzogene Winkbewegungen an diesem Tag nicht ausreichen. Der Aktionstag wurde im Jahr 2007 von US-Zeitungen eingeführt und ist in den USA als "Wave All Your Fingers at Your Neighbor Day" bekannt. Um die Winkbewegung perfekt zu machen, soll man übrigens währenddessen ein breites Lächeln aufsetzen.

Da das Winken auch über Distanz möglich ist, kann der Winke-deinen-Nachbarn-mit-allen-Fingern-Tag auch auf mit Nachbarn in der nicht unmittelbaren Umgebung, sondern zum Beispiel jenen in der gesamten Straße, gefeiert werden. Einfach alle fünf Finger ausstrecken, lächeln, Hand heben und von Links nach Rechts und wieder zurück bewegen. Der Tag kann vielleicht für neue Freundschaften sorgen - oder einfach nur positive Energie.

Der Text "Winke-deinem-Nachbarn-mit-allen-Fingern-Tag" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   08.02.17 10:58

08.02.2017

Drachen-steigen-lassen-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Drachen-steigen-lassen-Tag findet am 08. Februar 2017 statt. Dieser Tag wird gefeiert, indem man einen Drachen steigen lässt. Ein Drachen ist ein Spiel- und Sportgerät, das mit Wind betrieben wird. Er besteht in der einfachsten Ausführung aus einem Segel, das in der Regel durch ein Gestänge aufgespannt wird und einer am Gestänge befestigten Leine, die vom Drachensteigenden gehalten wird.

Meist wird der Drachen einfach nur steigen gelassen. Als Wort für das Drachen steigen lassen hat sich der Anglizismus "kiting" verbreitet, insbesondere für die sportliche Variante. Je nach Wind können Drachen solche Kraft entfalten, dass sie den Piloten mitschleifen oder sogar in die Luft ziehen können. Das bewusste Spiel mit den Kräften des Drachens wird Powerkiting genannt.

Über die Leine ist der Drachen mit dem Piloten verbunden. Eine Leine endet meist in einer Haspel, auf der sie aufgewickelt werden kann. Bei Lenkdrachen werden die Leinen auf Griffe oder Spulen aufgewickelt, die mit je einer Hand gehalten werden können. Alternativ werden Lenkdrachen auch mit Lenkschlaufen gelenkt oder mit einer Lenkstange; bei sehr zugstarken Lenkdrachen kann der Pilot auch ein Trapez tragen, das die Zugkraft aufnimmt. (Mit Material von: Wikipedia)

Der Text "Drachen-steigen-lassen-Tag" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   11.02.17 10:08

09.02.2017

Sprühdosen-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Sprühdosen-Tag findet statt am 09. Februar 2017. Eine Sprühdose ist eine Metalldose zum Versprühen von Flüssigkeiten wie Haarspray, Deodorant, Rasierschaum, Farbe, Möbelpolitur, Öl oder auch Sprühsahne. Diese stehen unter Druck, als Treibgase kommen Propan, Butan, Dimethylether oder Gemische daraus zum Einsatz.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Tag der Zahnschmerzen 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Tag der Zahnschmerzen wird gefeiert am 09. Februar 2017. Am Tag der Zahnschmerzen soll man etwas über die Gründe von Zahnschmerzen lernen, um diese zu vermeiden. Als Zahnschmerzen bezeichnet man ein zumeist starkes, kontinuierliches Schmerzgefühl, das von den Zähnen ausgeht.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   11.02.17 10:11

10.02.2017

Regenschirm-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Regenschirm-Tag wird veranstaltet am 10. Februar 2017. Der Regenschirm-Tag findet jedes Jahr statt, um an die Erfindung des Regenschirms zu erinnern. Ein Regenschirm ist ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand; er soll vor Wettereinflüssen schützen und besteht aus einer Plane aus Nylon oder anderen Polyamiden, die auf Kiele gespannt ist und traditionell an einem langen lotrecht aufgesetzten Stiel in die Höhe gehalten wird.

Zum Festhalten besitzt der normale Regenschirm einen Griff, meist in Form eines gekrümmten Spazierstock-Griffes oder eines Knaufs. So schützt der Regenschirm vor Niederschlägen, birgt aber bei stärkerem Wind stets die Gefahr des Überstülpens bzw. Umschlagens. (Mit Material von: Wikipedia)

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Tag der Kinderhospizarbeit 2017 (Deutschland)

Kleiner Kalender schrieb:
Am 10. Februar 2017 findet der Tag der Kinderhospizarbeit statt. Initiator des Aktionstags ist der Deutsche Kinderhospizverein, er wird seit 2006 begangen. Der Tag soll auf die Situation lebensverkürzend erkrankter Kinder und deren Familien aufmerksam machen sowie in der Gesellschaft ein Bewusstsein für die Arbeit der Kinderhospize schaffen.

Das sogenannte grüne Band ist ein Symbol für den Tag der Kinderhospizarbeit. Es soll die Hoffnung ausdrücken, dass sich immer mehr Menschen mit den erkrankten Kindern und deren Familien verbünden. Mit dem Aktionstag wird dazu aufgerufen, das Band beispielsweise an Autoantennen, der Kleidung, Bäumen oder Fenstern zu befestigen, um sich solidarisch mit erkrankten Kindern und deren Familien zu zeigen.

Ein Kinderhospiz umfasst ambulante und stationäre Einrichtungen für unheilbar und lebensverkürzend erkrankte Kinder und deren Eltern und Geschwister. Durch die häufig intensive Pflege des Kindes kommen im Alltag die Erholung der Eltern und die Zuwendung an die Geschwister zu kurz.

In einem Kinderhospiz gibt es die Möglichkeit, dass sich die Eltern für eine begrenzte Zeit aus der Pflege herausnehmen können und von professionellen Pflegern ersetzt werden. Kinderhospize bieten (wie Erwachsenenhospize auch) den Angehörigen Sterbebegleitung an. Außerdem haben sie Erfahrung mit Palliativmedizin. (Mit Material von: Wikipedia)

Der Text "Tag der Kinderhospizarbeit" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   11.02.17 10:16

11.02.2017

Welttag der Kranken 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Welttag der Kranken findet am 11. Februar 2017 statt. Der Gedenktag wurde 1993 von Papst Johannes Paul II. initiiert. Die Motivation war das Gedenken an alle von Krankheiten heimgesuchten und gezeichneten Menschen. Der jährlich stattfindende Tag wird im Rahmen vieler Veranstaltungen gefeiert, die weltweit ausgerichtet werden. Im Petersdom findet jedes Jahr ein Gottesdienst zum Welttag der Kranken statt und der Papst richtet zudem stets eine Botschaft an die Öffentlichkeit. Der Welttag der Kranken fällt auf den Gedenktag Unserer Lieben Frau in Lourdes.

Der Welttag der Kranken soll Gelegenheit bieten, sich mit Kranken und Krankheiten auseinanderzusetzen. Jene, die krank sind, sollen besucht oder angerufen werden. Wer Kranke pflegt, egal ob privat oder beruflich, soll gewürdigt werden. Der Tag bietet auch die Chance, nicht nur die alltäglichen Krankheiten als solche anzuerkennen, sondern sich auch mit selteneren Krankheiten auseinanderzusetzen und sich generell über Krankheiten zu informieren. Allgemein wird Krankheit übrigens als Gegensatz zur Gesundheit definiert, wobei die Übergänge stets fließend sein können.

Der Text "Welttag der Kranken" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Nationaltag der Erfinder 2017 (USA)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Nationaltag der Erfinder wird am 11. Februar 2017 begangen. Bei diesem Tag handelt es sich um den US-amerikanischen Tag der Erfinder, der jährlich am Geburtstag von Thomas Alva Edison gefeiert wird. Er wurde am 11. Februar 1983 von US-Präsident Ronald Reagan ausgerufen. Allgemein gibt es international verschiedene Feiertage mit dem Namen "Tag der Erfinder". In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird er beispielsweise jährlich am 9. November begangen.

Der Tag der Erfinder soll dazu aufrufen, eigene Ideen umzusetzen und bestehende Lösungen zu optimieren. Weiterhin soll er an Erfinder der Vergangenheit erinnern und aktuelle Erfinder ehren. Zu den bekanntesten Erfindern zählt Edison: Seine wichtigsten Erfindungen machte er in den Bereichen des elektrischen Lichts, der Telekommunikation sowie den Medien für Ton und Bild. Insgesamt machte er über 2.000 Erfindungen, von denen er 1.093 in den USA patentieren ließ.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Schließe-neue-Freundschaften-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Schließe-neue-Freundschaften-Tag wird veranstaltet am 11. Februar 2017. Dieser Tag soll genutzt werden, um neue Freunde zu finden. Geh raus und lern neue Leute kennen! Wer weiß, vielleicht entstehen heute wirklich lebenslange Freundschaften!

Freundschaft ist ein auf gegenseitiger Zuneigung beruhendes Verhältnis von Menschen zueinander, das sich durch Sympathie und Vertrauen auszeichnet. Eine in einer freundschaftlichen Beziehung stehende Person bezeichnet man als Freund oder Freundin.

In Abgrenzung zu anderen sozialen Beziehungen ist die Freundschaft eine Form der menschlichen Beziehungen, die nicht durch eine Zeremonie begründet und auch nicht abhängig von Rollenbezügen ist. (Mit Material von: Wikipedia)

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Tag des Europäischen Notrufes 112 2017 (Europa)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Tag des europäischen Notrufs 112 ist am 11. Februar 2017. Das Datum des Aktionstags geht zurück auf die Notrufnummer 112: hierbei steht der 11. Tag des Februars für die "11" und der Februar als zweiter Monat im Jahr für die "2". Mit dem Tag soll die lebensrettende Rufnummer noch bekannter gemacht sowie die zuständigen Behörden daran erinnert werden, ihre Notrufzentralen entsprechend auszurüsten.

Der Euronotruf ist EU-weit kostenlose. Unter dieser Rufnummer ist immer eine Leitstelle zu erreichen, die je nach Notfall die zuständigen Organisationen wie Polizei, Rettungsdienst oder Feuerwehr alarmiert. Die Leitstellen sollen in der Lage sein, Notrufe in verschiedenen Sprachen bearbeiten zu können. Die Einführung der 112-Nummer wurde auf Vorschlag der Europäischen Kommission 1991 vom EU-Ministerrat beschlossen, und seitdem vom Europäischen Parlament und dem Ministerrat in zwei weiteren Gesetzgebungsverfahren konsolidiert.

Bei einem Mobiltelefon ist der Euronotruf fast immer ohne eingelegte SIM-Karte, Eingabe des PIN-Codes oder Aufhebung der Tastensperre wählbar. Wegen hohen Notrufmissbrauchs muss in einigen GSM-Netzen eine SIM-Karte eingelegt sein. Auch in Deutschland ist das Herstellen von Notrufverbindungen ohne betriebsbereite SIM-Karte seit dem 1. Juli 2009 nicht mehr möglich. (Mit Material von: Wikipedia)

Der Text "Tag des Europäischen Notrufes 112" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Weine-nicht-um-die-vergossene-Milch-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Alten Fehlern und Erinnerungen soll mit dem Weine-nicht-um-die-vergossene-Milch-Tag am 11. Februar 2017 nicht hinterher getrauert werden. Jeder verschüttet hin und wieder ein wenig Milch und daran ist auch gar nichts schlimm. Dieser Tag soll an diese Tatsache erinnern und die Menschen ermutigen, sich über solche Vorfälle nicht aufzuregen.

Das Sprichwort nennt sich im Englischen "Don't cry over spilt milk". Übersetzen lässt sich diese Aussage auch mit "Geschehen ist geschehen". Da Fehler und Missgeschicke zum Leben dazugehören, lohnt es sich nicht darüber zu jammern, sondern viel besser daraus zu lernen. Der Weine-nicht-um-die-vergossene-Milch-Tag ist somit der ideale Tag, um mit der Vergangenheit abzuschließen und in die Zukunft zu blicken.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Weißes-T-Shirt-Tag 2017 (weltweit)

Kleiner Kalender schrieb:
Der Weißes-T-Shirt-Tag wird gefeiert am 11. Februar 2017. Der Tag markiert das Ende eines Gewerkschaftsstreiks der Mitarbeiter von General Motors im Jahr 1937. Zum Gedenken an den Kampf für gerechtere Arbeitsbedingungen wird an diesem Tag ein weißes T-Shirt getragen. Initiiert wurde der Tag 1948 von Bert Christenson, einem Mitglied der Gewerkschaft UAW (United Automobile Workers).

Die offiziellen Regeln des Weißes-T-Shirt-Tages, der im Englischen als White-Shirt-Day bekannt ist, sind wie folgt: Jeder soll ein weißes Shirt oder ein weißes Hemd anziehen, dieses darf nicht schmutziger werden, als das des Chefs und die üblichen Sicherheits- und Arbeitsregeln müssen weiterhin befolgt werden. Am bekanntesten ist der Tag an Standorten von General Motors.

Die UAW schlossen sich 1936 zusammen und setzten einen sechswöchigen Streik der Arbeiter von General Motors in Michigan bis zum 11. Februar 1937 durch. Ab diesem Tag erkannte General Motors die Gewerkschaft an. Die General Motors Company ist ein inzwischen global tätiger US-amerikanischer Automobilkonzern, der 1908 gegründet wurde.

Der Text "Weißes-T-Shirt-Tag" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   11.09.17 13:39

11.09.2017

Keine-Nachrichten-sind-gute-Nachrichten-Tag
Kleiner Kalender schrieb:
Der Keine-Nachrichten-sind-gute-Nachrichten-Tag findet statt am 11. September 2016. Dieser Tag soll eine Pause schaffen von all den schlechten Neuigkeiten über Katastrophen, die sich ereignen, Krisen und Trauer überall in der Welt. Das ist eine ausgezeichnete Möglichkeit mal das Radio und den Fernseher auszulassen, die Stille zu genießen und sich mal nicht mit Schreckensmeldungen zu beschäftigen.

Das heißt keineswegs, dass die Menschheit gleichgültig gegenüber die Schwierigkeiten in fremden Ländern werden soll, es ist nur angedacht dass wenigstens für einen Tag lang die schlechten Nachrichten ausgeblendet werden. Umgeben von Verbrechen und politischen Krisen wächst die Gefahr zu einem ängstlichen, misstrauischen Menschen zu werden, der sein freies Leben einschränkt. Der Keine-Nachrichten-sind-gute-Nachrichten-Tag hilft dies zu verhindern.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Mach-dein-Bett-Tag
Kleiner Kalender schrieb:
Der 11. September 2017 ist ein Datum, an dem der Morgen mit Hausarbeit beginnt, denn es ist Mach-dein-Bett-Tag. Während manchen Menschen gar keinen Sinn darin sehen jeden Morgen ihr Bett zu machen, fühlen andere sich unwohl, wenn ihr Bett nicht gemacht ist. Im Allgemeinen ist mit Bett machen gemeint, dass Kissen und Decke ausgeschüttelt oder ausgeklopft werden und dann ordentlich zusammen gelegt und glatt gestrichen werden.

Bei einigen kann das Bettmachen auch das Überwerfen einer sogenannten Tagesdecke einschließen. Am Mach-dein-Bett-Tag kann die erste häusliche Pflicht also schon gleich am Morgen abgehakt werden. Ein guter, erholsamer Schlaf ist wichtig für die Gesundheit und hat natürlich auch damit zu tun in welchem Umfeld wir schlafen. Der Mach-dein-Bett-Tag macht auf die Wichtigkeit des Herrichtens eines schönen Schlafplatzes aufmerksam.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Patriot Day
Kleiner Kalender schrieb:
Der Patriot Day am 11. September 2017 wird anlässlich der Terroranschläge am 11. September 2001 in den USA begangen. Der Gedenktag wurde 2002 durch den damals amtierenden US-Präsidenten George W. Bush initiiert. Behörden sowie Privatpersonen sind dazu aufgerufen, im Gedenken an die Opfer der Attentate ihre Nationalflaggen auf Halbmast zu setzen. Außerdem sollen die Amerikaner am 11. September um 8:46 Uhr New Yorker Zeit eine Schweigeminute einlegen. Zu diesem Zeitpunkt explodierte das erste entführte Passagierflugzeug im Nordturm des World Trade Center (WTC).

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 waren vier koordinierte Selbstmordattentate auf wichtige zivile und militärische Gebäude in den Vereinigten Staaten von Amerika. Vier Verkehrsflugzeuge wurden den Attentätern auf Inlandsflügen entführt. Die Täter lenkten zwei davon in die Türme des WTC in New York City und eines in das Pentagon bei Washington, D.C.. Das vierte Flugzeug brachten die Entführer während Kämpfen mit Passagieren über dem Ort Shanksville (PY) zum Absturz. Die Anschläge verursachten den Tod von etwa 3.000 Menschen und gelten als terroristischer Massenmord. 17.410 Personen wurden aus den WTC-Gebäuden rechtzeitig vor deren Kollaps evakuiert. Der 11. September wird oft als historische Zäsur mit weltweiten Folgen charakterisiert.

An der Stelle des World Trade Centers befindet sich heute eine Gedenkstätte. Der Entwurf des "National September 11 Memorial and Museum" stammt von Daniel Libeskind, Michael Arad und Peter Walker. Es handelt sich dabei um Räume unterhalb von zwei Wasserbecken, die den Grundriss der beiden Hochhaustürme anzeigen. Durch die Wasserwände fällt Tageslicht in den unter den Bassins liegenden Pavillon. In diesem sind zwei Gedenkräume mit den Namen der Toten und einem Museum. Die Gedenkstätte heißt "Reflecting Absence", übersetzbar mit "Nachdenken darüber, was fehlt". Neben diesem Mahnmal gibt es in den USA weitere Gedenkstätten zu den Terroranschlägen vom 11. September 2001 (Mit Material von: Wikipedia)

Der Text "Patriot Day" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Tag der Wohnungslosen
Kleiner Kalender schrieb:
Der Tag der Wohnungslosen ist ein Aktionstag, welcher jährlich am 11. September begangen wird. Gegenwärtig leben in der Bundesrepublik Deutschland nach aktuellen Schätzungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe insgesamt 292.000 wohnungslose Personen (BAGW 2006).

Laut der offiziellen Definition der Bundesarbeitsgemeinschaft für Wohnungslosenhilfe in Deutschland sind Menschen wohnungslos, wenn sie über keinen mietvertraglich abgesicherten Wohnraum verfügen und auf ordnungs- oder sozialrechtlicher Grundlage in eine kommunale Wohnung oder in ein Heim der Wohnungslosenhilfe eingewiesen werden. Darüber hinaus besteht Wohnungslosigkeit auch, wenn die Betroffenen in einer Notunterkunft oder als Selbstzahler in einer Billigpension leben. Wohnungslos sind zudem jene Personen, die "Platte machen" (BAG-W 2006). Dies ist ein szeneüblicher Ausdruck und bedeutet, ohne jede Unterkunft auf der Straße leben.

Wohnungslosigkeit bezeichnet die Situation, in der sich Menschen befinden, die in Einrichtungen wohnen, in denen die Aufenthaltsdauer begrenzt ist und in denen keine Dauerwohnplätze zur Verfügung stehen. Dazu zählen Übergangswohnheime, Asyle und Herbergen, aber auch Übergangswohnungen und andere Lösungen. Wohnungslos sind auch Immigranten und Asylwerber, die in Auffangstellen, Lagern, Heimen oder Herbergen wohnen, bis ihr Aufenthaltsstatus geklärt ist sowie Ausländer mit befristeter Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis, die in Gastarbeiterquartieren leben. Eine weitere Gruppe Wohnungsloser sind Menschen, die aus Institutionen entlassen werden, z. B. Gefängnissen, Spitälern, Heilanstalten und Jugendheimen. (Mit Material von: Wikipedia, Lizenz: CC-A/SA)

Der Text "Tag der Wohnungslosen" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   23.09.17 11:40

Internationaler Tag des Hasen 2017

Kleiner Kalender schrieb:
Der Internationaler Tag des Hasen wird veranstaltet am 23. September 2017. An diesem Tag werden die Hasen besonders gefeiert und dürfen zum Beispiel mit einem ganz besonders leckeren Snack überrascht oder mit besonders viel Aufmerksamkeit verwöhnt werden. Die Hasen sind eine Säugetierfamilie aus der Ordnung der Hasenartigen. Von den rund 55 Arten sind wohl der einheimische Feldhase und das Wildkaninchen bzw. dessen Zuchtformen, die Hauskaninchen, die bekanntesten Vertreter.

Ursprünglich fehlten die Hasen im südlichen Südamerika, Australien und im ozeanischen Raum sowie auf abgelegenen Inseln. Heute sind die Vertreter dieser Familie auf allen Kontinenten mit Ausnahme der Antarktis zu finden, da sie von Menschen auch in Gebiete eingeschleppt wurden, in denen sie nicht heimisch waren.

Zum Unterschied zwischen Hasen und Kaninchen: Hasen haben in der Regel längere Ohren und kräftigere Hinterbeine als Kaninchen. Kaninchen graben Erdbauten, während Hasen im freien Feld leben. Hasen sind in der Regel Einzelgänger, während manche Kaninchenarten, zum Beispiel das Wildkaninchen, gesellig leben. Neugeborene Kaninchen kommen nackt und blind zur Welt und sind Nesthocker, während neugeborene Hasen ein Fell und offene Augen haben und Nestflüchter sind. (Mit Material von: Wikipedia)

Der Text "Internationaler Tag des Hasen" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Tag der Bisexualität 2017

Kleiner Kalender schrieb:
Mit dem Tag der Bisexualität am 23. September 2017 soll darauf hingewiesen werden, dass Bisexualität als eigenständige Orientierung existiert. Bisexuelle, ihre Freunde sowie Unterstützer sind an diesem Tag dazu aufgerufen, die Bisexualität sowie deren Geschichte und Kultur zu feiern. Der Aktionstag wurde 1999 als "Celebrate Bisexuality Day" von drei Bürgerrechtlern in den USA begründet.

Als Bisexualität bezeichnet man die sexuelle Orientierung oder Neigung, sich zu Menschen beiderlei Geschlechts sexuell hingezogen zu fühlen. Es werden in der Regel nur solche Menschen als bisexuell bezeichnet, die mit Personen beiderlei Geschlechts sexuelle Beziehungen oder Partnerschaften einzugehen bereit sind, obwohl dies keinerlei Aussage über das Vorhandensein dieser Orientierung macht.

Wie hoch der Anteil der Bisexualität in der Bevölkerung ist, lässt sich nur schwer einschätzen. Aussagen bewegen sich daher sehr weit auseinander. Vielfach wird der Kinsey-Report zitiert, der 1948 zwischen 90 und 95 Prozent der Bevölkerung als "bis zu einem gewissen Grad bisexuell" einstufte. Tatsächlich werden bisexuelle Orientierungen eher selten ausgelebt.

Einige Sexualwissenschaftler erklären dies mit der Durchsetzung einer "monosexuellen" Norm in unserer Kultur. Sigmund Freud stellte die These auf, dass im Grunde jeder Mensch bisexuell sei. Gesellschaftliche Zwänge und Tabus führten aber häufig zur Unterdrückung des homosexuellen Anteils. (Mit Material von: Wikipedia)

Der Text "Tag der Bisexualität" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Checkers-Tag 2017

Kleiner Kalender schrieb:
In den USA ist am 23. September 2017 Checkers-Tag, wobei das checkers das englische Wort für das Brettspiel Mühle ist. Wer möchte darf den Checkers-Tag natürlich auch mit einer Partie Mühle würdigen, aber genau genommen hat dieser Tag nichts mit diesem Brettspiel zu tun. „Checkers“ war nämlich auch der Name des Cocker Spaniels von dem ehemaligen US Präsidenten Richard Nixon und dieser Hund wurde durch die Rede 1952 berühmt. Der Hund war ein Geschenk, aber als Präsident durfte Nixon keine Geschenke annehmen.

In seiner Rede jedoch rechtfertigte Nixon den weiteren Verbleib des Cocker Spaniels in seinem Besitz, weil seine Kinder das Tier so lieb gewonnen hatten. Da nun niemand den Kindern das geliebte Haustier abnehmen wollte, behielt Nixon den umstrittenen Hund. Daher kommt es auch, dass der Checkers-Tag in den USA auch als „Tag der Hunde in der Politik“ bekannt ist. Genau genommen ist es viel angemessener für den Checkers-Tag seinen Hund ein paar Politik-News sehen zu lassen, als eine Runde Mühle zu spielen.

Der Text "Checkers-Tag" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   26.09.17 12:42

Internationaler Tag für die vollständige Beseitigung der Kernwaffen 2017

Kleiner Kalender schrieb:
Der Internationale Tag für die vollständige Beseitigung der Kernwaffen wird weltweit am 26. September 2017 begangen. Der Aktionstag wurde durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) in Folge der Konferenz zur atomaren Abrüstung am 26. September 2013 ins Leben gerufen. Ziele die mit diesem Tag verfolgt werden sind unter anderem die Aufklärung der Bevölkerung über die Gefahren sowie die sozialen und ökonomischen Vorteile der weltweiten Abschaffung von Atomwaffen.

Begangen wird der internationale Tag für die vollständige Beseitigung der Kernwaffen weltweit mit zahlreichen Veranstaltungen, Events und Demonstrationen, die zur Sensibilisierung der Bevölkerung und zur Erzielung der nuklearen Abrüstung beitragen sollen. Zahlreiche Länder weltweit besitzen noch Atomwaffen oder sind Mitglieder in sogenannten atomaren Bündnissen. Viele weisen zudem langfristige Pläne zur Modernisierung ihres Waffenbestandes auf.

Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Europäischer Tag der Sprachen 2017
Kleiner Kalender schrieb:
Der Europäische Tag der Sprachen geht auf eine Initiative des Europarates zurück. Ziel des Aktionstages ist es, zur Wertschätzung aller Sprachen und Kulturen beizutragen, den Menschen die Vorteile von Sprachkenntnissen bewusst zu machen, die individuelle Mehrsprachigkeit zu fördern und die Menschen in Europa zum lebensbegleitenden Lernen von Sprachen zu motivieren. Dabei soll das reiche Erbe der 200 europäischen Sprachen bewahrt werden.

Eingeführt wurde der Europäische Tag der Sprachen 2001, dem Europäischen Jahr der Sprachen. Damit sollte die intensive Förderung der Mehrsprachigkeit auch nach diesem Jahr weitergeführt werden. Der Tag wird seither jährlich am 26. September gefeiert. Im Rahmen des Aktionstages unterstützt der Europarat zusammen mit der EU Initiativen, Aktionen und Veranstaltungen rund ums Sprachenlernen. Derzeit wird der Tag in bis zu 45 Ländern für Aktionen genutzt. Diese werden lokal durchgeführt und vom Europäischen Fremdsprachenzentrum des Europarates (in Kooperation mit Partnerorganisationen in den einzelnen Ländern) koordiniert.

Sprache ist eine Form der Verständigung zwischen Menschen. Exemplarisch ist die Definition von Edward Sapir: "Sprache ist eine ausschließlich dem Menschen eigene, nicht im Instinkt wurzelnde Methode zur Übermittlung von Gedanken, Gefühlen und Wünschen mittels eines Systems von frei geschaffenen Symbolen". Geschriebene und gesprochene Sprache ist ein Medium des Denkens und der Weltauffassung schlechthin: Diese Definition geht davon aus, dass Sprache für alle komplexeren Tätigkeiten und Denkvorgänge des Menschen unverzichtbar ist. (Quelle: Wikipedia, Lizenz: GNU FDL)

Der Text "Europäischer Tag der Sprachen" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   06.10.17 10:56

OMG! Heute ist Tag des Lächelns! Und heute schon gelächelt? lol!

Tag des Lächelns 2017

Kleiner Kalender schrieb:
Der Tag des Lächelns wird veranstaltet am 06. Oktober 2017. Der Tag des Lächelns wird jedes Jahr am ersten Freitag im Oktober gefeiert. Die Idee zum Tag liegt Harvey Ball zugrunde der ein Werbegrafiker aus Worcester, Massachusetts ist und als Erfinder des "Smileys" gilt. Der weltweit erste Tag des Lächelns fand 1999 statt.

Im Dezember 1963 sollte Harvey Ball einen Ansteckbutton für eine Versicherungsgesellschaft entwerfen, um die Arbeiter zu motivieren. Also zeichnete er einen Kreis, malte ihn gelb aus, setzte er noch zwei Punkte hinein, darunter einen Halbkreis und das Smiley war geboren. Das Smiley wurde rasch so populär, dass es schon wenige Monate später weltweit bekannt war. Ball erhielt für den Entwurf 45 US-Dollar.

Ein Smiley ist die grafische Darstellung eines Gesichtsausdrucks. Ein Smiley wird oft verwendet, um eine bestimmte Emotion wiederzugeben oder sie zu verdeutlichen. Der Begriff wird oft synonym zu Emoticon verwendet, allerdings ist ein Emoticon eine auf Schriftzeichen basierende Darstellung, das Smiley aber in der Regel ein grafisches Objekt. (Mit Material von: Wikipedia)

Der Text "Tag des Lächelns" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Wer kennt alles Alice im Wunderland? Ich denke jeder oder? Heute ist auch Tag des verrückten Hutmachers! Passt ja gut zum Tag des Lächelns. Very Happy

Tag des verrückten Hutmachers 2017

Kleiner Kalender schrieb:
Der Tag des verrückten Hutmachers wird gefeiert am 06. Oktober 2017. Der verrückte Hutmacher ist eine fiktive Gestalt aus Lewis Carrolls Roman Alice im Wunderland. Der Charakter ist mittlerweile eine im kollektiven Gedächtnis fest verankerte Figur der Popkultur. In Alice im Wunderland tritt er erstmals in dem Kapitel "Eine verrückte Teeparty" auf.

Alice, die Protagonistin der Geschichten, trifft den "Hatter" während einer berühmt gewordenen Teeparty, die dieser im Garten des „Märzhasen“, einer anderen Figur des Buches, veranstaltet und in die Alice aus Versehen "hineinstolpert". Ein Wiedersehen mit der Figur gibt es zum Ende des Buches während des Prozesses am Hof der Herzkönigin.

Der Name "verrückter Hutmacher" ist streng genommen ein populärer Irrtum, da die Figur im gesamten Buch niemals so genannt wird, sondern von Carroll stets nur als "Hutmacher" bezeichnet wird. Das Wort "mad" (verrückt) wird lediglich einmal von der Figur der Grinsekatze separat auf den Hatter und den Märzhasen gleichermaßen benutzt; sie sagt "both are mad". Eine direkte Aufeinanderfolge der Worte "mad" und "Hatter" bleibt jedoch aus.

Der verrückte Hutmacher ist ein typisch viktorianisch gekleideter, relativ kleiner Mann mit vorstehenden Zähnen. Sein auffälligstes Kleidungsstück ist – naturgemäß – sein Hut, ein großer, langgezogener Zylinder, an dem ein Zettel mit der Aufschrift "10/6" prangt. Die Zahl bedeutet, dass der Hut zehn Shilling und sechs Pence kostet. (Mit Material von: Wikipedia)

Der Text "Tag des verrückten Hutmachers" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Tag des Assistenzarztes 2017

Kleiner Kalender schrieb:
Der Tag des Assistenzarztes wird veranstaltet am 06. Oktober 2017. Ein Assistenzarzt ist ein approbierter Arzt ohne leitende Funktion. Assistenzärzte befinden sich meist unter der Bezeichnung Arzt in Weiterbildung. In dieser Zeit werden sie von einem Facharzt, meistens einem Oberarzt oder dem Chefarzt, angeleitet. Diese stehen dem Assistenzarzt bei Fragen und Problemen zur Seite.

Ein Assistenzarzt führt im Krankenhaus unter Anleitung und Aufsicht auch aufwändigere Behandlungen durch. In der Regel dauert die Facharztausbildung als Assistenzarzt fünf bis sechs Jahre - je nach Fachrichtung. Während der Facharztweiterbildung muss man einen Weiterbildungskatalog erfüllen. Assistenzarzt wird auch als Bezeichnung für einen Arzt genutzt, der seine Facharztweiterbildung bereits abgeschlossen hat, im Krankenhaus aber nicht als Ober- oder Chefarzt angestellt ist.

Der Assistenzarzt erledigt die Routinearbeit auf der Station. Er führt die Morgenvisite durch, erledigt die Blutentnahmen, verschreibt die Medikamente für den Tag, ordnet Untersuchungen an und ist Ansprechpartner der Patienten bei Problemen. Weitere Aufgaben eines Assistenzarztes sind Aufnahmeuntersuchungen, Patientenaufklärungen und Dokumentation von Behandlungsabläufen. (Mit Material von: Wikipedia)

Der Text "Tag des Assistenzarztes" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

Komm'-und-hol's-dir-Tag 2017

Kleiner Kalender schrieb:
Der Komm‘-und-hol's-dir-Tag lädt alle ein am 06. Oktober 2017 zu kommen und sich etwas zu holen. Was es auch sein mag, das derjenige begehrt, der Komm‘-und-hol's-dir-Tag soll der Tag sein, an dem er es bekommt. Natürlich bedeutet das nicht, dass es erlaubt ist zu stehlen oder sich die Sachen von jemand anderem zu grabschen. Die salopp formulierte Aufforderung soll dabei helfen, nicht länger zu zögern und die Dinge anzugehen. Mit einem Blick auf die US-amerikanische Geschichte kann der Tag auch wie folgt interpretiert werden: niemals kampflos aufgeben! Im Ursprungsland des Tages, der USA, wird er Come and Take it Day genannt.

Diese Formulierung hat eine bekannte historische Bedeutung seit der Amerikanischen Revolution 1778. Höchstwahrscheinlich bezieht sich der Tag auf die patriotischen Worte von Colonel McIntosh. Als der Britische Kommandeur Fuser McIntosh's Kapitulation verlangte hat dieser ihm frech entgegen gerufen, dass er kommen, und sie sich holen kann, wenn er sie will. Dies hat er selbstbewusst getan, obwohl klar war, dass er keine Chance hatte die weiteren Schlachten zu gewinnen. Der Slogan „Come and Take it“ bzw. „Komm‘ und hol's dir“ sollte aber nicht zu wörtlich genommen werden, denn der Komm‘-und-hol's-dir-Tag ist kein Tag, der Kriege, Schlachten oder gewaltsame Auseinandersetzungen unterstützt.

Der Text "Komm'-und-hol's-dir-Tag" wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kleiner Kalender   

Nach oben Nach unten
 
Kleiner Kalender
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sonic, Anthro & Story Forum :: Mitgliedsbereich :: Quatschecke-
Gehe zu: