StartseitePortalSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Sonic Forces (PC, Switch, PS4, XBoxOne)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Sonic Forces (PC, Switch, PS4, XBoxOne)   26.09.17 13:10

Ich denke, ich erzähle euch nichts neues. Von dem Spiel hat vermutlich jeder schon gehört. Am 7. November soll es nun soweit sein. Als Vorbesteller kriegt man das Shadow-Outfit dazu. Was viele jedoch am meisten interessiert, ist glaube gar nicht mehr die Story, sondern das man sich einen eigenne Charakter erstellen kann.

Ich frage jetzt einfach mal: Wer wird es sich denn kaufen oder hat es bereits vorbestellt?

Ich selbst habe es noch nicht vorbestellt, werde es aber tun. Da ich keine Konsolle dieser Art habe, werde ich das via Steam machen. Auch hier gibt es den Bonus als Vorbesteller.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
Luna42
Babylonier
Babylonier
avatar

Punkte : 1355
Anmeldedatum : 04.01.17
Alter : 31

BeitragThema: Re: Sonic Forces (PC, Switch, PS4, XBoxOne)   13.11.17 11:30

Ich habe das Spiel für den PC. Bisher bin ich noch nicht durch, aber ein paar Dinge wollte ich dazu schon sagen.

Zuerst einmal gibt es ja die Auswahl zwischen "Normal" und "Schwer". An dieser Stelle möchte ich erst mal erwähnen, dass ich ein schlechter Spieler bin, aber dennoch schwer gewählt habe. Ich habe bisher 24 Level gespielt, einige durch die Missionen doppelt oder dreifach. Dabei habe ich in allen bisherigen Leveln einen S-Rang. Ich hatte zuvor Sonic Adventure 2 gespielt, um mich auf das Spiel einzustellen und habe dort nicht einen A-Rang geschafft. Daher denke ich, dass schwer eher Fortgeschritten heißen sollte oder man diese Unterteilung gar nicht hätte machen müssen. Ich habe mir sagen lassen, dass es nur 30 Level gibt. Wie schlimm kann es also noch werden? Hingegen sind die Extra- und Geheimlevel wesentlich schwieriger und bedürfen voller Konzentration und mehreren Anläufen. Das ist, wie ich Sonic gewohnt bin. Allerdings finde ich die Vereinfachung nicht wirklich schlimm. Es fördert den Spielspaß, da das Spiel nicht zu kompliziert und gar schwer gestaltet ist.

Schade hingegen finde ich, dass die Level sehr kurz sind. Man ist es ja gewohnt, dass die Level erst etwas kürzer sind und dann später immer länger werden. Das ist hier nicht der Fall. Auch fehlen diese "ruhigen" Elemente, wie in anderen Spielen beispielsweise der Werhog, Schatzjäger oder Twister. Drei Level am Stück zu spielen, strengt daher die Augen schon sehr an. Solche "Pausenlevel" wären angenehmer gewesen.

Zum eigenen Charakter kann ich gutes, als auch schlechtes sagen. Es gibt am Anfang Grundelemente, um das Gesicht, Körper und Augen auszuwählen. Das sind eigentlich die größten Punkte. Beim Gesicht fand ich es sehr schade, dass man die Frisur nicht separat einstellen kann. Das ist sehr eingeschränkt. Zudem konnte man nur diese "Sonicschnautze" auswählen und keine in Richtung Tails. Das hätte mich gefreut. Jedenfalls war es beim Wolf so. Kleidung hat man am Anfang so ein hässliches Teil, aber bekommt sehr schnell unmengen Elemente um seinen Charakter zu gestalten. Ich habe schon über 100 davon und teilweise wird man überschwemmt und teilweise fehlt einem einfach was. Schade ist auch, dass man seinem Charakter keinen Namen geben kann und man ewig nur Rekrut heißt. Das ist ziemlich unpersönlich und passt irgendwie auch nicht zu Sonic & Co., dass sie nicht nach dem Namen fragen. Von den Fähigkeiten und dem Spielerlebnis her, finde ich es gut gemacht.

Die Story fängt genial an, wie wir es auch alten Serien kennen oder auch dem Sonic Comic. Eggman ist an der Macht und ein Tyrann, wie wir ihn lieben. Am Anfang wird von Folter in Bezug auf Sonic gesprochen. Als Mutter dachte ich da schon so "Ok, grenzwertig". Aus Grenzwertig, wurde lächerlich, da Sonic nicht mal einen Kratzer hat. Kitzelfolter? Die Story schwächt im Verlauf etwas ab, ist aber nicht schlecht.

Nach aktuellem Stand würde ich sagen 7.5/10, da der Spielspaß echt gut ist, aber etwas kurz die Level sind. Der eigene Charakter nicht perfekt, aber annehmbar ist. Die Musik echt klasse ist. Die Story gut ist, wenn auch verbesserungswürdig. Und viele Charaktere eingebracht werden, aber leider nicht spielbar sind.

_________________
Nach oben Nach unten
http://www.karasu-no-shugo-tenshi.de
 
Sonic Forces (PC, Switch, PS4, XBoxOne)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Sonic, Anthro & Story Forum :: Mitgliedsbereich :: Diskussionen :: Games-
Gehe zu: